top of page

Sterbebegleitung

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit, der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.

IMG_20220906_111318.jpg

Willkommen bei meinem Herzensprojekt.

Sterbebegleitung der neuen Zeit!

Meine Sterbebegleitung soll denTabu Themen Sterben und Tod

Angst und Schrecken nehmen.

Ich möchte Menschen auf Ihrer Reise nach Hause begleiten

und den heiligen Raum schaffen und halten

der diesem Weg, zurück ins Licht, zusteht.

Ich spüre,dass es hier ein neues Verständnis

und eine liebevolle Begleitung für

den Sterbenden und  auch dessen Angehörige braucht.

Meine Aufgabe sehe ich darin, die Reiseleitung zu übernehmen, 

ich bin der Mensch,

der die Tür  zwischen den Welten  aufhält,

damit ein  Übergang in Leichtigkeit möglich ist

und der auch für die Angehörigen da ist.

Hand in Hand!

 

Herzensgrüße

Sylvia

Der Tod ist nichts


Der Tod ist nichts, ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Ich bin ich, ihr seid ihr. Das, was ich für Euch war, bin ich immer noch.

Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.

Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt. Gebraucht nicht eine andere Redensweise, seid nicht feierlich oder traurig.

Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich, damit mein Name im Hause gesprochen wird, so wie es immer war, ohne besondere Betonung, ohne die Spur des Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war. Der Faden ist nicht durchschnitten.

Warum soll ich nicht mehr in Euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in Eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges.

Charles Peguy

24.png

Dank der Delta Cure® Sterbebegleitung Weiterbildung hat für mich Tod, Sterben und auch das Leben noch mehr Tiefe bekommen.

Für mich geht Sterbebegleitung über das, was man im herkömmlichen Sinne  kennt, hinaus.

Es ist eine Begleitung des Verstorbenen auf energetischer Ebene, die weiter reicht als das, was wir es  vielleicht bis jetzt wahrnehmen konnten.

Durch Delta Cure® habe ich die Möglichkeit Dich oder Angehörige von Dir auf ihrem Weg nach Hause zu begleiten.

Diese Reise darf einfach, friedlich und menschlich sein.

Wenn wir einen Blick in andere Kulturen wagen, können wir sehen, dass dort ein anderer, entspannterer Umgang mit dem Tod herrscht.

Mir ist es hier jedoch ganz wichtig keine neuen Schubladen aufzumachen, sondern Sterben als heiligen und auch natürlichen  Prozess wiederzuentdecken.

Ein Mensch wechselt von dieser Welt in die feinstoffliche Welt und meine Aufgabe ist es, diesen Übergang zu unterstützen und zu begleiten. Alles was das Loslassen und Gehen noch erschwert wird geshiftet und transformiert.

Dies bringt Ruhe für den der geht und ebenso für die, die noch bleiben.

Abschied nehmen kann für beide Seiten eine herausfordernde Zeit sein,  gerade weil man vielleicht auch das Thema immer weit von sich weg geschoben hat, Dinge noch ungesagt sind, man im Streit ist oder Angst hat.

Doch Ihr müsst diesen Weg nicht alleine gehen, sondern ich kann Euch eine Reisebegleiterin sein, die ganz individuelle schaut, was gerade dran ist und Euch empathisch  und energetisch unterstützt.

In Liebe leben und sterben! Den Frieden und die Ruhe spüren, der beim Sterben möglich ist.

Spüren, dass die Liebe uns über den Tod hinaus verbindet.

LO

VE

Sterbebegleitung der neuen Zeit!

Sterbebegleitung
bottom of page